DONAUSCHWABEN_HOMEDONAUSCHWABEN_KONTAKTDONAUSCHWABEN_DOWNLOADSDONAUSCHWABEN_LINKS
Benutzername:Passwort:
|

Malerphilosoph Oskar Sommerfeld

Biographie samt Gemäldekatalog

In limitierter Auflage hergestellt und seit 16. November 2011 erhältlich.

Eben ist das Buch über den Maler Oskar Sommerfeld erschienen. Sommerfeld, im Südosten der ehemaligen Habsburgermonarchie aufgewachsen, wurde wie viele andere seines Volksstammes auch am Ende des 2.Weltkrieges aus seiner Heimat vertrieben und strandete infolge der Kriegswirren  im oberösterreichischen Hausruckviertel. Bewirkte der Verlust seiner Heimat auch einen Bruch in seinem Schaffen, so sollte er erst durch dieses schwere Schicksal die Reife für sein Spätwerk erlangen.

Fast 40 Jahre nach dem Tod des Künstlers ist es an Hand der noch vorhandenen Bilder, Kohlezeichnungen und Unterlagen dem Autor gelungen, das Lebenswerk des Künstlers nach-zuzeichnen. Das überaus wechselvolle Leben und Schaffen des akademischen Malers Oskar Sommerfeld wird darinnen im Spiegel seines Werkes erstmals umfassend dargestellt.

Der Leser des Buches findet dabei einen erstaunlichen Reichtum an Gedanken, Erlebnissen und Erfahrungen, die den Künstler bei der Entstehung seiner Gemälde begleiteten.

Ging der reiche Bilderbestand aus seiner ersten Schaffensperiode (1924 – 1944) durch die fatalen Auswirkungen des 2.Weltkrieges auch verloren, so konnte jener, der in seiner neuen Heimat im oö. Hausruckviertel entstand (1945 – 1973), ausreichend dokumentiert werden.

Das Buch umfasst ca. 400 Seiten und gliedert sich in einen Textteil mit Biographie und Bildbeschreibung sowie dem Anhang mit 235 Bildern.

Autor: Erwin Lauber; Bilddokumentation: Gerhard Schrödl

 

Das Buch ist zu beziehen bei:

Marktgemeindeamt 4716 Hofkirchen/Trattnach, Hauptstraße 30

Tel. 07734 / 2255-10

Fax 07734 / 2255-55 (siehe nachfolgendes Bestellformular - ausdruckbar)

Email: bauamt@hofkirchen-trattnach.at

www.hofkirchen-trattnach.at


Ein weiter Weg

Lebenserinnerungen einer Donauschwäbin

Autor: Eva Frach-Fischler

2. Auflage ISBN: 978-3-200-02165-5

Bezugsadresse: Eva Frach, Tel.: +43 (0)7722 87 565, Georg-Plattner-Str.2, A-5280 Braunau, Österreich

E-Mail: Josef.Frach(at)utanet.at

Hier ein kurzer Auszug:

 

 


Auf den Spuren der Ahnen

Maria Kronister (geb. Joos) hat sich intensiv mit der Geschichte ihrer Ahnen beschäftigt. Das Ergebnis kann sich sehen lassen. In über 150 Seiten beschreibt sie die Lebensgeschichte des Anton Joos aus Ruma/Syrmien.

 


Weg ins Ungewisse

Autor: Ingeborg Schalek

Erschienen: September 2007

Rosenheimer Verlagshaus GmbH & Co. KG

ISBN: 978-3-47553861-2